Dekanat Rodgau

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Rodgau zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    Workshop für Aktive

    Gestalten mit Canva

    Foto: Canva

    Das Evangelische Dekanat Dreieich-Rodgau lädt herzlich zum Workshop "Schnell und schön gestalten für Druck und online - Einführung in das Layout-Tool CANVA" ein. Die zweistündige Veranstaltung beginnt am Dienstag, 23. April, um 18 Uhr via Zoom.

    Der Workshop richtet sich an alle Haupt- und Ehrenamtlichen im Bereich des Evangelischen Dekanats Dreieich-Rodgau und ist kostenlos. Interessenten können ohne vorherige Anmeldung teilnehmen.

    Link zur Teilnahme am Dienstag, 23. April, ab 18 Uhr

    Link in Klarschrift: 
    https://eu01web.zoom.us/j/65660992973?pwd=U1hFblBIVVlKRmFUNFEvdHNHMTcyQT09 

    Canva ist ein benutzerfreundliches Layout-Tool, das eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten für Druck- und Online-Medien bietet. Es ist ideal für die Erstellung von ansprechenden Plakaten, Bildern für Social Media und anderen visuellen Inhalten, ohne dass umfangreiche Vorkenntnisse in Designsoftware erforderlich sind. Die Plattform ermöglicht es, effizient und kollaborativ an Projekten zu arbeiten, und bietet Zugriff auf eine breite Palette von Vorlagen, Bildern und Schriftarten.

    Während des Workshops wird der Referent Julian Held, freier Mitarbeiter im Medienhaus der EKHN und Student am MedienCampus der Hochschule Darmstadt, eine Einführung in die Grundlagen von Canva geben. Teilnehmer lernen die verschiedenen Funktionen und Möglichkeiten des Tools kennen, einschließlich der Zusammenarbeit an Dateien und der Verwaltung von Designelementen wie Logos und Farben. Diese Veranstaltung bietet eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Vielseitigkeit von Canva zu entdecken und zu erfahren, wie es die Gestaltungsarbeit erleichtern kann. 

    Teilnehmende sollten sich vorab kostenlos auf www.canva.com registrieren, um mit dem bestehenden Zugang während des Workshops arbeiten und ausprobieren zu können. 

    Diese Seite:Download PDFDrucken

    to top