Dekanat Rodgau

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Rodgau zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    Aktuelle Nachrichten

    29.08.2022 kf

    Veranstaltungen erinnern an Deportationen 1942

    An die Deportation der letzten jüdischen Mitbürger*innen, die sich Ende September zum 80. Mal jährt, erinnern in den kommenden Wochen auch evangelische Kirchengemeinden und das Dekanat Dreieich-Rodgau zusammen mit weiteren Akteur*innen und Institutionen der Region.

    15.08.2022 stk

    Gemeinschaft stiften und Bindungen schaffen

    Mit dem Projekt „Digital im Alter – Di@-Lotsen“ will die Hessische Landesregierung älteren Menschen den Einstieg in die virtuelle Welt ermöglichen. Beim ersten „Di@-Lotsen-Tag“ empfingen die Verantwortlichen der Hessischen Staatskanzlei alle Engagierten im Biebricher Schloss in Wiesbaden, um ihnen offiziell für ihre ehrenamtliche Arbeit zu danken.

    29.07.2022 stk

    Nah bei den Menschen

    Mehr als vier Jahrzehnte ist Karin Jablonski inzwischen als Prädikantin im Einsatz. Zwar liegt das Jubiläum bereits zwei Jahre zurück, doch pandemiebedingt musste die Ehrung verschoben werden und wurde nun nachgeholt. Im Rahmen des Gottesdienstes in der evangelischen Kirche Nieder-Roden dankte ihr Dekan Steffen Held im Namen von Kirchenleitung und Dekanat für ihr unermüdliches Engagement und überreichte der Rodgauerin die Urkunde der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau.

    28.07.2022 stk

    Frauke Grundmann-Kleiner neue Lektorin im Dekanat

    Der Starkenburger Propst Stephan Arras hat 13 Frauen und Männer für den Lektorendienst beauftragt. Sie können ab sofort Gottesdienste leiten, verfassen die Predigt aber nicht selbst, sondern arbeiten mit sogenannten Lesepredigten. Unter ihnen ist auch Frauke Grundmann-Kleiner aus Dreieich, die nach ihrer langjährigen Tätigkeit als Präses im ehemaligen Dekanat Dreieich diese Ausbildung absolvierte.

    27.07.2022 kf

    Dank für 170 Jahre Bildungs- und Betreuungsarbeit am Kita-Kind

    Ein Dankeschön für besondere Arbeitgeberverbundenheit bereitete der Arbeitsbereich Kindertagesstätten des Evangelischen Dekanats Dreieich-Rodgau acht Erzieherinnen, die in diesem Jahr ein rundes Dienstjubiläum zwischen 10 und 40 Jahren feiern können.

    26.07.2022 stk

    Escape Rooms als Türöffner

    Vier Jahre lang war Carolin Jendricke im Evangelischen Dekanat Dreieich-Rodgau zuständig für die Zielgruppe von den 68ern bis zu den Babyboomern. Nun, da sich die Laufzeit ihrer Projektstelle für Innovative Erwachsenenarbeit 55+ dem Ende zu neigt, verlässt die Pädagogin den Kirchenkreis in Richtung Flughafen, wo sie beim Kirchlichen Sozialdienst für Passagiere tätig sein wird. Dekan Steffen Held entließ sie in einem Gottesdienst in der evangelischen Martin-Luther-Kirche Langen offiziell aus ihrem Dienst.

    25.07.2022 kf

    Hoffnung nach Spendeneinbruch im ersten Corona-Jahr

    Nach einem dramatischen Rückgang bei den Spenden und Kollekten für „Brot für die Welt“ im ersten Corona-Jahr 2020 haben sich die Zuwendungen aus dem Evangelischen Dekanat Dreieich-Rodgau im vergangenen Jahr auf leicht höherem Niveau stabilisiert.

    22.07.2022 kf

    Zukunftsthemen und Zusammenarbeit

    Der landeskirchliche Prozess EKHN 2030 mit seinen Schwerpunkten Nachbarschaftsräume, Verkündigungsteams und Gebäudeentwicklung, die weitere inhaltliche Ausrichtung und strukturelle Gestaltung des Anfang 2021 fusionierten Dekanats unter dem Stichwort „1werden“: Etliche Zukunftsthemen gibt es derzeit in der evangelischen Kirche zwischen Langen und Seligenstadt zu bearbeiten. Erstmals in neuer Konstellation nach seiner Wahl zum Auftakt der II. Dekanatssynode im Januar tagte der Synodalvorstand des Evangelischen Dekanats Dreieich-Rodgau in Klausur.

    21.07.2022 stk

    Von Anfang an waren Frauen dabei

    In diesem Jahr feiert die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau ihr 75-jähriges Bestehen. Doch erst seit rund 50 Jahren ist es Protestantinnen möglich, unter den gleichen Bedingungen wie Männern den Pfarrberuf zu ergreifen. Die Ausstellung „Mutige Schritte“ der EKHN, die den Weg der Gleichstellung von Theologinnen und Theologen nachzeichnet, machte im Sommer zum zweiten Mal Station im Dekanat Dreieich-Rodgau, und zwar in der Dietzenbacher Christuskirche.

    20.07.2022 stk

    Freunde finden und Brücken bauen

    Seit vier Jahrzehnten hat die Deutsch-ägyptische Jugendbegegnung nun schon Bestand: Bereits zum 14. Mal war im Jubiläumsjahr eine Gruppe junger ägyptischer Christen der Evangelical Presbyterian Church auf Einladung des Evangelischen Dekanats Dreieich-Rodgau auf Deutschlandbesuch.

    Diese Seite:Download PDFDrucken

    to top