Dekanat Rodgau

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Rodgau zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    Aktuelle Nachrichten

    22.01.2021 kf

    "Bildungsangst und Opferneid sind Wurzeln des Judenhasses"

    „Antisemitismus und Verschwörungsmythen in der medialen Welt“ – mit einem erneut brandaktuellen Thema nach „Islam in der Krise“ im Jahr 2018 war der Religionsforscher und Autor Dr. Michael Blume am vergangenen Donnerstag zum zweiten Mal zu Gast in Heusenstamm - diesmal online, aber mit nicht minder spannenden Thesen.

    20.01.2021 kf

    Mit Dekan Steffen Held und Präses Dr. Michael Grevel in die Zukunft

    Das fusionierte Evangelische Dekanat Dreieich-Rodgau hat seine erste Leitung: Am vergangenen Samstag wählten die Synodalen des Kirchenkreises im Verlauf einer Online-Tagung den Langener Pfarrer Steffen Held und Dr. Michael Grevel aus Egelsbach zu Dekan und Präses der 28 Kirchengemeinden zwischen Langen und Seligenstadt – sowie die weiteren Mitglieder des Dekanatssynodalvorstands (DSV).
    Keine Gottesdienste mehr ohne Mundschutz. Coronazeit an der Pauluskirche in Darmstadt

    20.01.2021 vr

    ++ Aktuell ++ Informationen aus dem Krisenstab zum Bund-Länder-Gespräch

    Bei den Bund-Länder-Gesprächen am 19. Januar wurden auch Entscheidungen getroffen, die für Gottesdienste gelten. Dies betrifft insbesondere eine neue Anmeldepflicht. Was dies bedeutet, wird derzeit in Landesverordnungen umgesetzt. Der EKHN-Krisenstab wird zeitnah informieren, welche Auswirkungen dies für Hessen und Rheinland-Pfalz hat.

    20.01.2021 stk

    Kunst als Ausdruck der Seele

    Um besondere Kunstwerke geht es beim ersten Videotreff „Happy to meet you“, zu dem das Evangelische Dekanat Dreieich-Rodgau am Mittwoch, 3. Februar, um 19 Uhr einlädt. Zu Gast ist PD Dr. Thomas Röske, Leiter der Sammlung Prinzhorn.

    20.01.2021 stk

    Chancen und Grenzen der Digitalisierung

    Um die Neuerungen der Technik wird es beim Politischen Nachtgebet am Freitag, 12. Februar, ab 20:30 Uhr gehen. Zu Gast ist Kirchenpräsident Dr. Volker Jung. Der „Medienbischof“ der Evangelischen Kirche in Deutschland widmet sich den Vor- und Nachteilen der Digitalisierung.

    20.01.2021 stk

    Den Glauben gemeinsam gestalten

    Das Evangelische Dekanat Dreieich-Rodgau will die interreligiöse Begegnung von Kindern und Jugendlichen im Kreis Offenbach fördern. Seit Mitte Dezember vergangenen Jahres bekleidet Dagmar Gendera die Projektstelle „Glaube.Gemeinsam.Gestalten.“.

    19.01.2021 red

    Schaut hin - auch digital

    Aufgrund der Corona-Pandemie ist das Konzept für den Ökumenischen Kirchentag 2021 überarbeitet worden. Frankfurts Oberbürgermeister Feldmann reagierte anerkennend und zeigte sich überzeugt, "dass es gelingen wird, diesen Ökumenischen Kirchentag im positiven Sinne zu einem echten Event zu machen."
    In der evangelischen Kirche ist das Predigen und die Feier des Gottesdienstes nicht nur den Hauptamtlichen überlassen: Seit 15 Jahren engagiert sich die Dietzenbacherin Andrea Salazkat (li.) als Prädikantin der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN). In seinen Dienst als Lektor führt die stellvertretende Dekanin des seitherigen Evangelischen Dekanats Rodgau, Sonja Mattes (re.), den Dietzenbacher Reinhard Knecht ein.

    15.01.2021 kf

    Dank für ehrenamtliches Engagement in der Verkündigung

    Eine Einführung in den - und ein 15. Jubiläum im ehrenamtlichen Verkündigungsdienst feierte die Evangelische Christus-Gemeinde Dietzenbach Anfang des Jahres zusammen mit der stellvertretenden Dekanin des Evangelischen Dekanats Rodgau, Pfarrerin Sonja Mattes: Reinhard Knecht ist ab sofort zum Lektor berufen, Andrea Salazkat engagiert sich seit 15 Jahren als Prädikantin.

    12.01.2021 stk

    Elvira Schwarz feiert Dienstjubiläum

    Ein Vierteljahrhundert prägt sie mittlerweile die kirchenmusikalische Arbeit Langens und der Region: Seit 25 Jahren ist Elvira Schwarz Kantorin an der Langener Stadtkirche.

    31.12.2020 stk

    Angela Ruland verlässt Evangelische Familienbildung

    Angela Ruland, seit Anfang 2014 Leiterin der Evangelischen Familienbildung im Kreis Offenbach, verließ zum Jahresende das Dekanat Dreieich und wagt nun den Weg in die Selbstständigkeit. Die Stelle ist ausgeschrieben und soll neu besetzt werden.

    Diese Seite:Download PDFDrucken

    to top