Dekanat Rodgau

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Rodgau zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

    AngeboteÜbersicht
    Menümobile menu

    Glaube.Gemeinsam.Gestalten.

    Das Evangelische Dekanat Dreieich-Rodgau fördert die interreligiöse Begegnung von Kindern und Jugendlichen im Kreis Offenbach. Seit Mitte Dezember 2020 bekleidet Dagmar Gendera die Projektstelle „Glaube.Gemeinsam.Gestalten“.

    Die Sozialpädagogin verfügt über langjährige Erfahrung in der Projektarbeit für kirchliche und zivilgesellschaftliche Bildungs- und Entwicklungsorganisationen im In- und Ausland. An ihrer neuen Wirkungsstätte will sie religiöse und kulturelle Vielfalt sichtbar und erlebbar machen, um Vorurteile abzubauen. Dazu entwickelt sie gemeinsam mit Heranwachsenden Aktionen, die den Dialog zwischen jungen Menschen unterschiedlicher Glaubensrichtungen fördern. Hierbei kann sie auf einen Kreis 17- bis 25-Jähriger zählen, die sich im Rahmen eines Kooperationsprojekts von evangelischen Dekanaten und Pro Prävention des Kreises Offenbach als Gruppe zusammenfanden. Gemeinsam mit ihnen plant sie Begegnungen, um andere Religionen kennenzulernen, Freizeit zusammen zu verbringen und im spirituellen Erleben Gemeinsamkeiten im jeweiligen Glauben zu entdecken.

    Daneben entwickelt Gendera ein Weiterbildungskonzept für die evangelischen Kindertagesstätten im Dekanat, um die interreligiösen Kompetenzen der Mitarbeitenden zu stärken und zur Selbstreflexion anzuregen. „Wir sprechen von rund 270 Fachkräften, die knapp 1.500 Kinder betreuen, die die konfessionelle und kulturelle Bandbreite unserer Gesellschaft wiederspiegeln“, so Gendera. Hier gelte es, pädagogische Antworten auf gelebte religiöse Vielfalt zu finden.

    Finanziert wird die Stelle aus dem Landesprogramm „Hessen aktiv für Demokratie und gegen Extremismus“, des Hessischen Ministeriums des Inneren und für Sport. Von dort zugesagt sind 100.000 Euro jährlich, bei einer zehnprozentigen Eigenbeteiligung des Dekanats Dreieich-Rodgau. Die Förderung auf Landesebene läuft bis Ende 2024, wobei die Mittel lediglich pro Kalenderjahr fest zugesagt sind und jährlich neu beantragt werden müssen.

     

    Das Projekt »Glaube. Gemeinsam. Gestalten.« wird gefördert durch: 

    Diese Seite:Download PDFDrucken

    Interreligiöses Projekt "Glauben. Gemeinsam. Gestalten."

    Dagmar Gendera
    Tel. (0176) 1 484 61 00
    dagmar.gendera@ekhn.de

    WORUM ES BEI UNS GEHT - AKTIVE STELLEN IHR PROJEKT AUF YOUTUBE VOR

    Interreligiöser Kalender zum Download

    to top